Agenda

2017

Kolloquium zur Sprache in der Poesie – Goethe: West-östlicher Divan, Goetheanum, Dornach, 5.-7. Mai 2017

Filmkunststücke von Ruedi Bind und Hansjörg Palm an der Tagung „Neue Medien, neue Materialien“ am Goetheanum, Dornach, 26. Mai 2017

Öffentliche Buch-Vernissage: 27. Januar 2017, 16.30 h, im Haus Hansi der Albert Steffen-Stiftung, Unterer Zielweg 36, Dornach.

 

 

Kolloquium zu Johann Wolfgang von Goethes „West-Östlicher Divan“, 5.-7- Mai 2017.

 

 

 

 

Kolloquium zur Sprache in der Poesie:
Friedrich Hölderlin und der Orient
13.
– 15. Oktober 2017
Freitag 20.00 Uhr – Sonntag 12.30 Uhr
Ort: 88682 Salem-Weildorf, Pfarrgasse 3

 

Di. 5. September, Voltahalle Basel
20.00 – 21.15 Uhr
Eine Frau erlebt die Farben der halbjährigen Polarnacht.
Referat von Ruedi Bind mit Bildern. Christiane Moreno liest aus
dem Buch «Eine Frau erlebt die Polarnacht» von Christiane Ritter.
Existentielle und seelische Grenzsituationen im Mondlicht, in Sturm, Schnee und Eis auf Spitzbergen. im Rahmen von www.eisblau-zitronengelb-purpur.ch

 

2015/16

SAM – Schweizerisches Architekturmuseum Basel, Ausstellung FILMBAU – Schweizer Architektur im bewegten Bild, 31.10.2015–28.02.2016, mit dem Kurzfilm „Fenster A“.

Kolloquium zur Sprache in der Poesie – Paul Celan: Atemkristall (Erster Zyklus von Atemwende), 22.–24.4.2016 am Goetheanum, Dornach.

Studienwoche ehemaliger Studis des Anthroposophisch-Naturwissenschaftlichen Studienjahrs am Glashaus in Dornach. Ort: Norddeutsche Tiefebene bei Bremen, Zeit: 30.7.–6.8.2016, mit Exkursionen, Aktionen, theoretischen Beiträgen.

Filmkunststücke von Ruedi Bind in der Galerie Hammer Basel, 26.11.2016, 15 Uhr.